Seite auswählen

Vergleich der Schliff Bewertungen GIA 3-fach Excellent mit AGS Ideal 000

Wenn Sie einen Diamanten kaufen, dann sind die zwei Labore GIA und AGS die einzigen gemmologischen Institute, die ich Ihnen ausnahmslos empfehlen kann. Im Unterschied zu anderen Großlabors wie zum Beispiel das EGL oder das IGI führen sowohl das GIA wie das AGS die strengsten Richtlinien in ihren Bewertungsstandards in der Diamantenbranche. Damit wissen Sie einerseits, wofür genau Sie bezahlen und wie gut die charakteristischen 4C-Faktoren eines Diamanten bestimmt werden.

Obwohl GIA und AGS ihren weltweiten Bekanntheitsgrad innehaben, unterscheiden sie sich doch sehr stark voneinander. Im runden Brillantschliff verwenden beide Labore unterschiedliche Fachbegriffe bei der Bestimmung der Schliff-Qualität des Steins sowie eine leicht unterschiedliche Messmethode.

In den obersten drei Teilstufen von jedem der zwei Labore, die des reinen Schliffs, der Politur und der Symmetrie werden Diamanten vom GIA mit 3-fach Excellent  und beim AGS mit 3-fach 0 beziehungsweise mit 3-fach IDEAL bewertet.

Jetzt kommt unter Umständen die Frage auf, ob die AGS-Bewertung von 3 x IDEAL nicht der von dem GIA-Labor, der 3-fachen Excellent-Bewertung, vorzuziehen wäre? Die Frage ist durchaus berechtigt, Zumal AGS-Diamanten für ihre Lichtstärke bewertet werden. Und wie hingegen GIA-Diamanten mit ihrem 3-fach Excellent anders ausfallen?

Es kann nicht mit gleichen oder gar mit identischen Maßstäben durch die unterschiedlichen Vorgehensweisen in den Schliff-Bewertungen verglichen werden. Tatsache ist, dass nicht alle GIA-Diamanten mit einer 3-fach Excellent-Bewertung gleichwertig identisch in ihrer Qualität sind. Es gibt weniger brillante und andere, die deutlich heller strahlen. Dasselbe gilt für Diamanten, die vom AGS bewertet worden sind. Nur haben diese einen kleineren Spielraum, in dem erstklassige und eine etwas weniger perfekte Lichtqualität Qualität erkennbar ist

Über diese Website

Bild von Torsten Kroeger in der Beschreibung dieser Website

Torsten Kroeger

Ich bin Torsten Kroeger und habe vor mehreren Jahren intensiv damit begonnen, mich für Diamanten zu interessieren.

Nach einer gewissen Zeit realisierte ich, dass es weiß Gott so gut wie unmöglich ist, ausgezeichnetes, ja wirklich brauchbares und wichtiges Hintergrundwissen über Diamanten zu erhalten, das über die üblichen, begrenzten Erkenntnisse hinausgeht. Für viel mehr, als das, was Ihnen jeder Juwelier immer wieder vorbetet, erhalten Sie nichts, was weiter von Wichtigkeit für Kunden ist. Dasselbe gilt für einschlägige Websites sämtlicher deutschsprachiger Schmuckanbieter, die kaum etwas zum Wesentlichen beitragen, was einen perfekten Diamanten charakterisiert.

Am Ende der ernüchterten Erkenntnisse entschloss ich mich zu dieser Website, weil es viel mehr Wissen zu allen Diamanten geben muss, das Sie als Verbraucher wissen sollten. Ich denke, dass die weitere Vergrößerung meiner Inhalte Ihnen zunehmend unentbehrliche Hilfestellung von hochwertigen Diamanten und Diamant-Verlobungsringen bieten wird.

Durch mein heutiges Wissen darüber helfe ich Ihnen gern bei der Auswahl des qualitativ besten Diamanten für jeden Geldbeutel. Sowohl Ihre Fragen wie natürlich auch Anregungen sind herzlich willkommen.

Torstenkroeger
Bewerte diesen Beitrag